Home  

PFI  

Heidentum  

Veranstaltungen  

Mitgliedschaft  

Gallerie  

Links  

Kontakt


English   Français   Deutsch   Italiano

Heidentum - die Grundlagen
Die Grundlagen | Was ist Heidentum | Natur | Polytheismus | Die Göttin | Andere Merkmale | Modernes Heidentum |

Heiden können in bestimmten Traditionen ausgebildet worden sein oder ihrer eigenen Inspiration folgen. Heidentum ist nicht dogmatisch. Heiden haben ihren eigenen Weg zum Göttlichen, als unmittelbares und sehr persönliches Erlebnis.

Die "Pagan Federation" anerkennt die reiche Vielfalt an Traditionen, welche das moderne Heidentum ausmachen. In einer kurzen Einleitung ist es nicht möglich, jede einzelne zu beschreiben. Heutzutage gibt es verschiedene Traditionen wie das Wicca, Druidentum, die Nördlichen Traditionen, Schamanismus, und andere. Diese Liste ist nicht vollständig, aber diese Traditionen bieten einen guten überblick über moderne heidnische Praktiken.

Manche Autoren sehen das Auftauchen des Heidentums im 20. Jahrhundert als Wiederaufleben einer älteren heidnischen Tradition und beschreiben daher die erwähnten Traditionen als neu-heidnisch.

Dieser Begriff wird auch auf all jene angewendet, welche eindeutig heidnisch sind, aber keiner der erwähnten Traditionen folgen.

Eine Definition für Heide lautet: Anhänger einer polytheistischen oder pantheistischen, die Natur verehrenden Religion.